Zu Inhalt springen
Schnelle Lieferung EU-weit
Trusted Shops zertifiziert
#1 Bulletproof Wiederverkäufer
Trusted Shops zertifiziert

Was ist Whey Protein

Whey Protein Header

Inhaltsübersicht

Was ist Whey Protein Pulver?

Wheyprotein, auch bekannt unter den Namen Whey Protein Pulver, Molken Protein, Molkeneiweiß, Whey Eiweißpulver oder kurz Whey, ist das beliebteste Proteinpräparat, das derzeit auf dem Markt erhältlich ist. Kein Wunder: Eiweiß ist für einen gesunden Körper unverzichtbar. Sie sind die wichtigsten Nährstoffe, die wir brauchen, um richtig zu funktionieren.

Was bringt Whey Protein?

Proteine sind die Bausteine unseres Körpers. Unsere Haut, Haare und Muskeln sind unter anderem aus Proteinen aufgebaut. Haben Sie genügend Proteine in Ihrem Körper? Dies kommt dann der Reparatur und dem Erhalt Ihrer Muskeln und Ihres Bindegewebes zugute. Haben Sie zu wenig Eiweiß? Das kann sich negativ auf Ihre Leistungsfähigkeit und Ihr Wohlbefinden auswirken.

Wie nimmt man Whey Protein Pulver ein?

Ein Whey Shake ist einfach zuzubereiten. Heutzutage gibt es alle möglichen Varianten von Eiweißpulver, jede mit unterschiedlichen Eigenschaften, Geschmacksrichtungen und Eigenheiten. Es ist also für jeden etwas dabei. 

Wenn Sie neu in der Welt der Molk Whey Protein enproteine sind, empfehlen wir Ihnen, sich gut zu informieren oder sich in zuverlässigen Quellen zu informieren. Es gibt verschiedene Arten von Molkenprotein. Je nach Ihren Zielen und Wünschen können Sie eine fundierte Entscheidung für eine bestimmte Art von Molken Protein treffen.

Verschiedene Arten von Whey Protein Pulver

Zusammengefasst gibt es vier verschiedene Haupttypen von Whey Protein Pulver:

  • Molkenproteinkonzentrat (auch bekannt als Whey Konzentrat, Molkeneiweiß Konzentrat oder Whey Protein Konzentrat)
  • Whey Isolat (auch bekannt als Whey Isolat Protein oder Molken Protein Isolat)
  • Whey Hydrolysat (auch bekannt als Hydrolysat Whey, Whey Protein Hydrolysat oder Molken Hydrolysat)
  • Whey Mischung

Im nächsten Kapitel gehen wir näher auf die verschiedenen Arten von Whey Protein ein und erläutern ihre Eigenschaften, Vor- und Nachteile.

Molkenproteinkonzentrat

Molkenproteinkonzentrat ist das am wenigsten verarbeitete Whey Protein und hat daher den einfachsten und schnellsten Herstellungsprozess. Infolgedessen ist Molkenproteinkonzentrat relativ preisgünstig.

Whey Konzentrat besteht zu 80 % aus Eiweiß. Die restlichen 20 % bestehen aus Kohlenhydraten, Wasser und Fetten.

Die Kohlenhydrate in Molkenproteinkonzentrat enthalten Milchzucker, auch Laktose genannt. Sind Sie laktoseintolerant oder möchten Sie aus anderen Gründen keine Laktose zu sich nehmen? Dann ist Whey Konzentrat nicht die beste Wahl für Sie.

Whey Isolat

Der Herstellungsprozess von Whey Isolat Protein ist etwas komplexer als der von Whey Konzentrat. Molken Protein Isolat wird beispielsweise stark gefiltert, wodurch der Proteingehalt auf 90 % steigt.

Whey Isolat Protein wird also anders hergestellt und enthält daher mehr Eiweiß als Whey Protein Konzentrat. Dies spiegelt sich auch im Preis wider. Whey Isolat ist im Allgemeinen teurer als Whey Protein Konzentrat. 

Molken Protein Isolat enthält weniger Wasser und Kohlenhydrate als Molkenproteinkonzentrat. Außerdem ist Molken Protein Isolat praktisch frei von Milchzucker (Laktose). Dies kann eine nette Geste sein, wenn Sie empfindlich auf Laktose reagieren. Außerdem nimmt Ihr Körper Molkenisolat schneller auf, weil der Milchzucker herausgefiltert wurde.

Whey Hydrolysat

Whey Hydrolysat, auch Molken Hydrolysat genannt, ist die reinste Variante von Whey Protein. Hydrolysat Whey ist vorverdaut, d. h. der Körper nimmt es sehr schnell auf. Da der Herstellungsprozess von Molken Hydrolisat komplex und zeitaufwändig ist, ist Hydrolysat Whey die teuerste Option unter den Whey Proteinen. 

Da Molken Hydrolysat vorverdaut ist, muss Ihr Körper kaum Arbeit leisten, um es aufzunehmen. Das ist nützlich, wenn Sie zum Beispiel viel trainiert haben und einen großen Schub für Ihre Muskeln erzeugen wollen. Sind Sie ein normaler Sportler? Dann ist Whey Hydrolisat nicht unbedingt notwendig. 

Neben dem höheren Preis müssen Sie bei Whey Hydrolysat auch den Geschmack des Proteinpulvers berücksichtigen. Das liegt daran, dass Whey Hydrolysat aufgrund seiner kürzeren Proteinketten einen unverwechselbaren Geschmack hat. Durch die Zugabe anderer Inhaltsstoffe kann dieser Geschmack etwas überdeckt werden, aber man kann sich der Tatsache nicht entziehen, dass der Gesamtgeschmack von Whey Protein Hydrolysat ein wenig bitterer ist - und das mag nicht jeder.

Whey Protein

Whey Mischungen

Schließlich werden Sie häufig auf Whey Mischungen stoßen. Denken Sie zum Beispiel an eine Mischung aus Whey Isolat und Whey Konzentrat. Schauen Sie auf der Zutatenliste nach, wie sich die verschiedenen Whey Formen zusammensetzen, damit Sie wissen, was Sie kaufen.

Verschil whey isolate en whey protein

Günstiges Whey Protein

Heutzutage gibt es eine Vielzahl von preisgünstigen Wheysorten. Das ist zwar gut für den Geldbeutel, hat aber auch einige Nachteile. Fast alle billigen Whey Proteine auf dem Markt strotzen nur so vor ungesunden Zusatzstoffen. Denken Sie an raffinierten Zucker, Süßstoffe wie Aspartam, Soja, nicht biologisch angebaute Eier und andere Konservierungsstoffe. Außerdem hat billige Molke oft einen geringeren Proteingehalt als teurere Molke. 

So verlockend es auch ist: Wenn Sie Ihrer Gesundheit etwas Gutes tun wollen, raten wir davon ab, günstiges Whey Protein zu kaufen. Die Zusatzstoffe, die in billiger Whey enthalten sind, sind nicht nur unnötig, sondern können sich sogar negativ auf Ihre Gesundheit auswirken. Wenn Sie etwas mehr Geld ausgeben, entscheiden Sie sich für ein Whey Protein Pulver mit besseren Nährstoffen und weniger oder im besten Fall gar keinen schädlichen Inhaltsstoffen.

Whey und Glutathionproduktion

Glutathion ist ein Antioxidans, das wir aus Aminosäuren, Vitaminen, Mineralien und Nahrungsmitteln selbst herstellen. Wheyprotein enthält hohe Konzentrationen der Aminosäure Cystein, der wichtigsten Vorstufe für die Glutathionproduktion.

In den späten 1980er Jahren fanden Forscher heraus, dass die Erhitzung und Verarbeitung von Whey Proteinpulver den Gehalt an Cystein (und anderen relevanten Bestandteilen) deutlich reduziert. Um einen optimalen Nutzen für die Glutathionproduktion zu erzielen, sollten Sie möglichst wenig erhitztes Wheyprotein verwenden.

NoordCode Pure Whey wird ohne Bestrahlung bei niedrigen Temperaturen verarbeitet, um die glutathionfördernden Bestandteile so weit wie möglich zu erhalten.

Die besten Whey Proteine

Alpine cows

Welches ist das beste Whey-Protein? Das hängt nicht nur von Ihrer persönlichen Situation (Unverträglichkeiten, Ihrem sportlichen Einsatz) und den Zusatzstoffen ab, sondern auch von der Quelle der Whey: den Kühen!

Sie suchen das beste Whey Protein? Dann können wir Ihnen weiterhelfen. Livehelfi bietet Molkenproteinkonzentrat und Whey Isolate von höchster Qualität: von europäischen Kühen, die mit Gras gefüttert und biologisch aufgezogen werden.

Nächster Artikel Was ist das Immunsystem - und wie kann man die Widerstandsfähigkeit verbessern?

Einen Kommentar hinterlassen

Kommentare müssen genehmigt werden, bevor sie erscheinen

* Erforderliche Felder